• Andreas Rummel

"King of Steaks" Ribeye Deckel/ Cap + Sizzle Zone mit Crunch Kräuterbutter

Der Ribeye Deckel , das Ribeye Cap, Cap Steak oder für Insider Spinalis Dorsi . Für mich der King of Steaks. Mein Lieblingsstück vom Rind. Kross gegrillt auf der Sizzle Zone. Mit einer überraschenden Kräuterbutter mit viel Crunch. und fermentiertem Schwarzen Pfeffer. Viel Spaß beim Nachgrillen. Ich bleib weiter neugierig für euch. Grillprofi Andreas Rummel Grill TV #grillexperte #ribeyecap #beef


Gegrillt auf Napoleon P 500 https://napoleongrills.de/grills/grill-details/productid/3307/ccd/en-ca/prestige-500-schwarz-mit-infrarot-heckbrenner-und-sizzle-zone%E2%84%A2-seitenbrenner


Rib eye Cap mit Crunchbutter

4 Personen

1 Ribeye Cap ca. 800g aus Entrecote geschnitten

Feines Salz aus der Mühle

Fleur de Sel

Fermentierter Pfeffer alternativ Pfeffer aus der Mühle



Vom Entrecote den Deckel (Ribeye Cap) oberhalb der Intermuskulären Fettschicht ablösen


Das Ribeye Cap parieren und auf dem Grill bei 30sek wenden ca 7-10 min grillen bis eine Kerntemperatur von 54°C erreicht ist. 10 min Ruhen lassen


Aufschneiden Salzen, Pfeffern und servieren.


Crunchbutter


Abrieb von 1 Zitrone

150g Butter zimmerwarm

3 Zweige Rosmarin

5 Blatt Salbei

1 Knoblauchzehe

Salz

1 Handvoll Cracker

1 Mörser


Den Mörser ca 15 min bei 150°C auf dem Grill aufwärmen.

Im Mörser mit einer Prise Salz den Knoblauch und die fein geschnittenen Kräuter zu einer Art Paste mörsern. Die Butter mit einarbeiten. Zum Schluss die Cracker zerbröseln und mit einem Löffel unter die Kräuterbutter rühren.


Die Crunch-Kräuterbutter auf einen Teller verteilen und die Fleischscheiben daüber geben. Mit Fleur de Sel und fermentierten Pfeffer würzen.


  • Amazon Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social Icon

| © Andreas-Rummel 2019|