• Andreas Rummel

Tataki vom Roastbeef


Vorspeise 8 Pers

400 g Roastbeef

Pfeffer

Salz

1 Zitrone

1 Frische Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

1 Daumengroßes Parmesan gerieben


Die Knoblauchzehe halbieren und damit die Teller bestreichen, etwas Olivenöl darauf geben und gleichmäßig verreiben. Mit einer Reibe Parmesan und Zitronenabrieb auf dem Teller verteilen. Schwarzen Pfeffer aus der Mühle darüber geben. Das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten: Ich möchte das Fleisch im Inneren nicht garen sondern an der Oberfläche nur Röstaromen erhalten.Das Fleisch abkühlen lassen. Mit einem scharfen Messer in sehr dünne Streifen (Carpaccio) schneiden. Diese dann ausstreichen oder plattieren und auf den Teller legen. Zum Abschluss noch Salzen, und mit Olivenöl beträufeln.


  • Amazon Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social Icon

| © Andreas-Rummel 2019|