• Andreas Rummel

Karotten Hotdog. vegetarisches Grillen Rummel Grill TV #rummelgrilltv

Karotten grillen? Ja das geht, als Karotten HotDog. Der Hotdog für Vegetarier. Vegetarische Grillen ist kein Problem mit dem gewissen Know How. Eine Karotte 2 Tage einfrieren und dann auftauen und sie hat die Konsistenz eines Würstchen. Mit Beilage in ein Hotdog Brötchen und der vegetarische Hotdog ist fertig. Wer ein guter Gastgeber sein will der hat auch für Vegetarier eine fleischlose Alternative die einfach, schnell, und lecker sein kann. Viel Spass beim Grillen. Ich bleibe weiter neugierig für euch. Andreas Rummel Grill TV #vegetarisch grillen #vegetarier #grillprofi



Rezept vegetarisch


Karotten Hotdog

4 Personen

4 Karotten (von der Größe eines

Würstchens,

Salz

4 Hotdog-Brötchen

100 g Sauerkraut abgetropft

1 Limette

1 EL Olivenöl

Dollie Sauce alternativ Mayonaise, Burgersauce ,Remoulade

2 EL Röstzwiebeln


2 EL Soja Sauce

Sriracha oder eine andere scharfe Sauce



Die Karotten 2 Tage vorher schälen, leicht salzen und im Idealfall vakuumieren. Man kann sie auch in einen Gefrierbeutel geben und versuchen so viel wie möglich Luft heraus zu drücken. Anschliessend die Karotten einfrieren. Wichtig mindestens 36h bei Minimum -18°C

6h vor Verzehr die Karotten aus dem Gefrierfach nehmen und auftauen lassen. Sie sollten jetzt die Konsistenz eines Würstchen haben.

Auf dem Grill eine Plancha oder Grillplatte auf min 200°C vorheizen. Die platte leicht ölen und die "Würstchen" darauf bei öfteren drehen ca 5 min grillen. Die Sojasauce und den Saft der limette darüber geben und weitere 3min grillen. In der Zwischenzeit die Hot Dog Brötchen aufschneiden und aufbacken/angrillen. In den Brötchen das Sauerkraut verteilen die "Wurst darauf legen und mit Röstzwiebeln, Dollie Sauce und ein paar Spritzern Sriracha würzen. Karotten Hot Dog fleischlos glücklich.


  • Amazon Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social Icon

| © Andreas-Rummel 2019|